Our websites
Our websites
- English
- Library
- Distribution
Belgie
España
France
Nederland
Polska
Schweiz
Sverige
+49 (0) 713 8690 3214 info@xbeefuel.de Xbee Shop
Xbee Natural Fuel Additive www.naturalfueladditive.com info@xbee.pro
Xbee Library: documents, certifications, references /library/
Xbee Distribution Network: become a distributor in your country www.xbee.pro
AKX Group - Xbee www.xbee.es
AKX Group - Xbee www.xbee.fr Xbee Shop
Investa Marine www.xbee.com.pl
Smart Energy Sweden AB www.xbee.se

“Die Xbee-Enzym-Kraftstoffbehandlung ist eine geprüfte und freigegebene Biotechnologie!”

Dutzende Unternehmen und Labore – inklusive Unternehmen der Additivforschung, Raffinerien und Ölgroßhändlern, Motorenhersteller – haben Xbee getestet und das natürliche Kraftstoffadditiv zertifiziert.

Verbrauchseinsparung bei leichten Fahrzeugen

Das auf Kraftstoffe und Verbrennungstechnik spezialisierte Institut “Stazione Sperimentale per i Combustibili” (SSC), untersteht direkt dem italienischen Industrieministerium, ist von Accredia akkreditiert und wird von den wichtigsten Energieimporteuren (Gas, Öl, Kohle) finanziert. Das SSC hat die Emissionen und den spezifischen Verbrauch eines Dieselfahrzeuges, das mit Xbee-Diesel betrieben wurde, geprüft.

Das Versuchsfahrzeug war in diesem Fall ein Fiat Marea 1.9 JTD SW, Euro 3 Standard mit Common-Rail-Einspritzanlage. Das Labor verwendete den NEDC Prüfzyklus (europäische Richtlinie 98/69/CE) und wendet die ECE 15 Bemusterung (Direktive 91/441/CEE) an. Der Prüfzyklus wurde in zwei Phasen unterteilt: Stadtverkehr (UDC) und außerorts (EUDC).

UDC
Stadtverkehr
EUDC
außerstädtischer Verkehr
NEDC (UDC + EUDC)
kombinierter Verkehr
  CO – Kohlenmonoxid %) -4.6 -5.9 -4.8
  HC – Kohlenwasserstoffe (%) -2.6 -5.5 -3.3
  CO2 – Kohlendioxid (%) -2.4 -2.3 -2.4
  NOx – Stickoxide (%) -0.8 14.1 6.9
  PM – Partikel (%) 12.7 -13.3 -2.4
  Spezifischer Verbrauch (%) -2.4 -2.3 -2.4

Jeder Versuch wurde dreimal unter exakt gleichen Bedingungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse reproduzierbar sind.

Die Ergebnisse zeigen den Unterschied von EN 590 Standarddiesel und demselben Diesel, der durch Xbee-Enzyme verbessert wurde.Die Experimente haben demonstriert, dass die Xbee-Kraftstoffverbesserung die Fähigkeit besitzt, den Überverbrauch bei modernen Motoren mit leichten Ablagerungen erfolgreich zu reduzieren. Dieser Effekt verstärkt sich noch bei Motoren mit normalen oder starken Ablagerungen und führt zu einem Verbrauchsrückgang von 3% bis 10%.

 

 

Beseitigung von Bakterien, Hefen und Schimmel in stark kontaminierten Kraftstoffen

Das internationale Netzwerk der 210 Intertek Caleb Brett Labore bietet in 118 Ländern Industriedienstleistungen rund um Inspektion, Zertifizierung, Kalibrierung und so weiter an.

2006 führte Intertek Analyses Chalon Tests mit stark kontaminiertem Diesel durch, dem Xbee-Enzyme beigemischt wurden. Sie bewiesen die effiziente Beseitigung der Verunreinigungen durch Xbee-Kraftstoffenzyme.

Methode: IP 385/99, Energie Institut (EI) internationale Norm, ehemals Institut für Petroleum (IP). Diese besteht darin, die Anzahl von wachstumsfähigen Bakterien, Hefen und Pilzen zu zählen.

Start: Zustand bei der Zugabe von Xbee
Start + 15: Zustand 15 Tage nach der Zugabe (4000:1 und 500:1)
Start + 60: Zustand 60 Tage nach der Zugabe (4000:1 und 500:1)

Resultate in CFU
CFU: Koloniebildende Einheit (ein wachstumsfähiger Keim führt zur Entwicklung einer neuen Kolonie).

Bakterien Start +15 +60
  Xbee-Diesel bei 4000:1 1,5.108 2,6.107 3,4.104
(150,000,000) (26,000,000) (34,000)
  Xbee-Diesel bei 500:1 1,5.108 2,2.107 3,3.104
(150,000,000) (22,000,000) (33,000)
Hefen Start +15 +60
  Xbee-Diesel bei 4000:1 1,0.106 1,0.106 4,0.104
(1,000,000) (1,000,000) (40,000)
  Xbee-Diesel bei 500:1 1,0.106 5,0.105 4,0.103
(1,000,000) (500,000) (4,000)
Pilze Start +15 +60
  Xbee-Diesel bei 4000:1 1,4.107 2,7.107 2,0.104
(14,000,000) (27,000,000) (20,000)
  Xbee-Diesel bei 500:1 1,4.107 1,5.107 4,0.104
(14,000,000) (15,000,000) (40,000)
Xbee Aktuelles in Facebook